Zum Inhalt springen
Archiv Meldungen
22.04.2010

Generalvikar Limbacher vertritt das Bistum Eichstätt - Trauerfeier für getötete Soldaten im Ingolstädter Münster

Eichstätt. (pde) – Generalvikar Johann Limbacher vertritt das Bistum Eichstätt bei der Trauerfeier für die in Afghanistan getöteten Soldaten am kommenden Samstag im Ingolstädter Münster. Bischof Gregor Maria Hanke OSB selbst ist verhindert, da er am gleichen Tag im Eichstätter Dom zwei Diakone zu Priestern weihen wird. Auch der künftige Generalvikar und jetzige Münsterpfarrer Isidor Vollnhals wird an der Feier teilnehmen.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Zur Schönen Unserer Lieben Frau

Sonntag 11.00 Uhr (Festmessen 10.00 Uhr), 19.00 Uhr
Gnadenthal-Kirche Sonntag 7.30 Uhr

Heilige Messen in St. Moritz

Samstag 18.00 Uhr (entfällt in den Sommerferien), Sonntag 9.30 Uhr
Franziskanerbasilika Sonntag 8.00 Uhr, 10.00 Uhr

Beichtgelegenheit in Ingolstadt Franziskanerbasilika

Montag bis Samstag täglich von 8.30 bis 9.45 Uhr
Mittwoch bis Freitag 15 bis 16.30 Uhr (im Beichtzimmer)

Anbetungszeiten in der Pfarrei Zur Schönen Unserer Lieben Frau:

Kapelle des Canisiuskonvikts: Montag bis Mittwoch und Freitag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
St. Moritz: Donnerstag 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr, 16.00 Uhr Rosenkranz, Prozession und eucharistischer Segen