Zum Inhalt springen
07.07.2019

Stellenwechsel bei Geistlichen

Eichstätt. (pde) – Zum 1. September steht für zahlreiche Priester des Bistums Eichstätt ein Stellenwechsel an.

Jürgen Vogt, derzeit Pfarrkurat im Pfarrverband Georgensgmünd-Röttenbach, wechselt in den Pfarrverband Rednitzhembach-Wendelstein („brücken-schlag“) mit erstem Dienstsitz in Rednitzhembach. Gleichzeitig wechselt Kilian Schmidt, derzeit Kaplan im Pfarrverband Rednitzhembach-Wendelstein als Kaplan in den Pfarrverband Georgensgmünd-Röttenbach mit Dienstsitz in Röttenbach.

Jürgen Vogt wurde 1988 in Eichstätt zum Priester geweiht. 1992 übernahm er die Pfarrei Pfraunfeld. Von 1999 bis 2011 leitete er die Pfarrei Schwabach/St. Peter und Paul und von 2011 bis 2016 die Pfarrei Maria am Hauch in Nürnberg. Seitdem ist er im Pfarrverband Georgensgmünd-Röttenbach tätig.

Kilian Schmidt empfing seine Priesterweihe im Jahr 2017. Nach Tätigkeit an seiner Praktikumspfarrei in Allersberg übernahm er vor zwei Jahren seine erste Kaplansstelle im Pfarrverband Rednitzhembach-Wendelstein.

Pater Praveen Job ist derzeit Kaplan im Pfarrverband Buxheim-Eitensheim. Ab Herbst wird er als priesterlicher Mitarbeiter im Pfarrverband Altdorf mit den Pfarreien Altdorf, Leinburg und Winkelhaid-Burgthann tätig sein. Sein Dienstsitz wird in Leinburg sein. Pater Praveen gehört der Ordensgemeinschaft der Heralds of Good News (Indien) an und ist seit 2015 im Bistum Eichstätt tätig. 

Seine Nachfolge in Buxheim und Eitensheim wird der Neupriester Nguyen The Hai antreten. Seit seiner Priesterweihe in diesem Jahr ist er in der Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau in Neumarkt tätig.

Der derzeitige Kaplan des Pfarrverbandes Beilngries, Thomas Attensberger, wechselt nach Allersberg. Sein Nachfolger als Kaplan in Beilngries wird Neupriester David Simon. Thomas Attensberger war nach seiner Priesterweihe im Jahr 2017 zunächst kurze Zeit in Burgoberbach tätig und trat dann seine erste Kaplansstelle in Beilngries an. David Simon wurde in diesem Jahr zum Priester geweiht und versieht seinen Dienst derzeit in Weißenburg.

Mit einer halben Stelle wird Pater Charls John künftig als priesterlicher Mitarbeiter im Pfarrverband Communio Ingolstadt-West mit den Pfarreien Pfarrei St. Christophorus, Gerolfing, Mühlhausen und Pettenhofen tätig sein. Bisher war er in gleichem Umfang Kaplan in Ingolstadt-St. Augustin, Ringsee, Liebfrauenmünster und St. Moritz. Er gehört dem Konvent der Kapuziner in Ingolstadt an.

Kaplan Joseph Uwitonze aus der Diözese Kibungo (Rwanda) promoviert derzeit an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Daneben wird er ab dem 15. September mit einer halben Stelle die Seelsorge im Pfarrverband Titting unterstützen.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Zur Schönen Unserer Lieben Frau

Sonntag 11.00 Uhr (Festmessen 10.00 Uhr), 19.00 Uhr
Gnadenthal-Kirche Sonntag 7.30 Uhr

Heilige Messen in St. Moritz

Samstag 18.00 Uhr (entfällt in den Sommerferien), Sonntag 9.30 Uhr
Franziskanerbasilika Sonntag 8.00 Uhr, 10.00 Uhr

Beichtgelegenheit in Ingolstadt Franziskanerbasilika

Montag bis Samstag täglich von 8.30 bis 9.45 Uhr
Mittwoch bis Freitag 15 bis 16.30 Uhr (im Beichtzimmer)

Anbetungszeiten in der Pfarrei Zur Schönen Unserer Lieben Frau:

Kapelle des Canisiuskonvikts: Montag bis Mittwoch und Freitag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
St. Moritz: Donnerstag 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr, 16.00 Uhr Rosenkranz, Prozession und eucharistischer Segen